Jagen in schwedisch Lappland

Jagen in der letzten Wildnis Europas direkt am Polarkreis

Auer- und Birkwildjagd

Die Jagd auf Auerhahn und Birkhahn  ist eine spannende aber auch anstrengende Jagd. Die Jagd findet bei wenig bzw. keinem Schnee mit einem speziell ausgebildeten Hund (Finnspitz) statt, der die Vögel sicher findet und sie zum Aufbaumen zwingt. Während der Hund den Vogel im Baum stellt, pirschen wir uns auf Schussdistanz an und versuchen den Vogel mit einem gezielten Schuss zu erlegen. Bei guter Schneelage pirschen wir auf Ski oder Schneeschuhen durch die schöne Winterlandschaft Schwedens und suchen die Bäume nach aufgebaumten Hähnen (Wipfeljagd) ab. Dieser wird dann vorsichtig bis auf Schussdistanz angepirscht. Da wir durch große Flächen sehr wenig Jagddruck haben, verfügen wir über einen sehr guten Vogelbestand. Jedoch gibt es nie eine 100% Garantie, da die Vögel von Natur aus sehr scheu sind. Für beide Jagdarten sollten man körperlich fit sein und Freude am Pirschen haben. Der Lohn ist dann eine wunderschöne Trophäe. Wir jagen auf staatlichen und privaten Flächen.

 


Fjällripa - Schneehuhnjagd

Die Jagd auf Fjällripa / Schneehuhn ist eine der schönsten Jagdarten überhaupt für passionierte Hundeführer und Flintenschützen. Die schnellen Fjällripa verlangen jedem Flintenschützen das Maximum ab.

Diese Jagd funktioniert nur mit einem perfekt ausgebildeten Vorstehhund der eine saubere, weite Suche zeigt und fest vorsteht.

Gerne können Sie hier auch ihr Jagdglück mit Ihrem eigenen Hund versuchen. Diese Jagd findet in den Bergen statt, daher sollte man körperlich fit und gut weitere Strecken in schwierigem Gelände zu Fuß laufen können.

 

 


Elchjagd

Die Elchjagd in Schweden ist eine reizvolle und spannende Jagd . Wir bieten Einzeljagden und Jagden für Gruppen an. Bei der Einzeljagd begleitet der Jäger den Hundeführer, welcher dem Jäger die Möglichkeit bietet den Elch vor dem stellenden Hund zu erlegen. Morgens und Abends geht es bei Bedarf an viel versprechendene Stellen auf Ansitz. Bei einer Jagd mit mehreren Jägern werden die vielversprechenden Wechsel abgestellt und ein Jäger begleitet den Hundeführer. Auch hier geht es Morgens und am Abend an den frisch belaufenden Stellen zum Ansitz.

Die Elchjagd ist spannend aber auch schwierig, da die Elche weite Strecken in kurzer Zeit zurücklegen und hervorragend schwimmen können.

 

 


Jagd auf Ringel- und Kegelrobbe

Jedes Jahr gibt es in Schweden Lizenzen für die Jagd auf Ringelrobben und Kegelrobben. Diese Jagd findet als Schutzjagd statt, um die hiesigen Fischbestände zu schützen. Wir können Ihnen diese spannende Jagd anbieten, die je nach Verlauf der Saison auf dem Eis oder vom Boot aus stattfindet.

Die Einfuhr der Trophäen in andere EU Länder stellt unter gewissen Auflagen kein Problem dar.